Deutsche Autos sind Testsieger

panthermedia.net Steve Mann

panthermedia.net Steve Mann

Dass die deutschen Autos begehrt und beliebt sind, ist nichts Neues, doch nun heißt es wieder, dass sie durch Sicherheit und Effizienz international überzeugen. In der Automobilindustrie ist Deutschland weltweit Vorreiter bei sicheren und zuverlässigen Autos mit sauberen und effizienten Antrieben. Innerhalb der letzten 20 Jahren wurde der Kraftstoffverbrauch um gut 40 Prozent gesenkt. Dank der vielen Assistenzsysteme werden die Fahrzeuge langfristig auch immer sicherer. Die Zukunft wird in der Vernetzung der Autos untereinander gesehen. So könnte es irgendwann gelingen, dass die Vorstellung des unfallfreien Fahrens Realität wird.

Auf dem Technischen Kongress des VDA spricht der Präsident Matthias Wissmann vor rund 500 Teilnehmern. Der Technische Kongress des VDA ist europaweit das wichtigste Technologie-Symposium der Automobilbranche. Hochrangige Vertreter von Automobilherstellern und Zulieferern sowie der Politik diskutieren über Fortschritte, Perspektiven und Herausforderungen der Mobilität. Das Kraftfahrtbundesamt bestätigt anhand der offiziellen Zahlen die Innovationsgeschwindigkeit der deutschen Automobilindustrie.

Wissmann erklärte in einem Interview, auch im Bereich der Nutzfahrzeuge seien „Quantensprünge“ gemacht worden. Die Schadstoffemissionen sind in den vergangenen 20 Jahren um rund 90 Prozent vermindert worden. Im nächsten Jahr soll für neue Typen schwererer Nutzfahrzeuge der Emissionsstandard Euro VI eingeführt werden. Davon wird eine Reduzierung der Schadstoffemission bei schwererer Lkw um rund 97 Prozent. Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars sagte in der Eröffnungssession des Kongresses, dass er davon überzeugt sei, dass die Digitalisierung des Autos genauso wichtig sei, wie dessen Elektrifizierung. Elektromobilität und Internet hätten zusammen das Potenzial ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte des Automobils aufzuschlagen. Dies gehe nicht über Nacht, aber sie hätten es in der Hand, das digitale Autozeitalter zu gestalten.

Es zeigt sich also, dass die Entwicklung in der Automobilbranche noch weit reichen wird und zu hoffen, dass die Deutschen weiterhin den internationalen Automobilmarkt dominieren.

Hinterlasse eine Nachricht